Kategorie: Golfplätze

Golfen in NRW

Nordrhein-Westfalen ist nach Bayern das Bundesland mit den meisten Golfplätzen. Mehr als 160 Plätze stehen zur Verfügung, die aufgrund der topografisch vielfältigen Landschaft mal flach, mal etwas hügelig oder sehr hügelig sich darstellen. Einige dieser Plätze, insbesondere die links des Rheins gelegen sind, hat der Verfasser mehrmals bespielt und darf Sie Ihnen kurz vorstellen.

GC Haus Kambach, Eschweiler, PAR 73

Ein ruhig gelegener, etwas hügeliger Platz mit einigen Wasserhindernissen, der Longhittern
entgegenkommt.

GC Burg Konradsheim, Erftstadt, PAR 72

Ein flacher, abwechslungsreicher Platz mit Wasserhindernissen und altem Baumbestand. Viele, aber faire Hindernisse, fordern ein strategisches Spiel. Freundliches Personal und eine gute Gastronomie.

GC Bad Münstereifel-Stockert, Bad Münstereifel, PAR 71

Wie aus dem Ortsnamen schon ablesbar, liegt der Platz in der Eifel und sehr hügelig. Sportlich ambitionierte Spielerinnen und Spieler können ihn gerne zu Fuß gehen. Der Platz liegt mitten in der Natur, ist ruhig und bietet einige sehenswerte Ausblicke in die Eifel hinein. Strategisches Spiel ist angesagt. Einige Grüns müssen blind angespielt werden.

Die eingewachsenen Büsche und Bäume, der einige Bahnen (enge Fairways) umsäumende Wald und die Biotope ziehen die Golfbälle magisch an. Schräglagen, teilweise extrem, sind auf vielen Fairways die Regel. Im ausgetrockneten Zustand der Fairways rollen die Bälle hier auf Nimmerwiedersehen, sobald man die optimale Landezonen um wenige Meter verpasst. Wer diesen dennoch sehr interessanten und spielerisch herausfordernden Platz zum ersten Mal spielt , sollte einige Bälle mehr mit auf die Runde nehmen.

Website: golfbadmuenstereifel.de

Golfpark Loherhof, Geilenkirchen, PAR 68

Der Golfplatz wurde Anfang 2020 um 9 Loch erweitert. Mit seinen nun fast 5 Km ist er zwar recht kurz. Aber seine unterschiedlichen beiden Hälften machen den Platz interessant. Die Löcher 1 – 9 sind mit insgesamt 1.960 m kurz und verleiten zu der Annahme, sich auf einem Übungsplatz zu befinden. Ein Irrtum. Auf 6 Löchern verteidigt ein direkt quer vor dem Grün liegender Bunker das jeweilige Grün. Von den Bunkern links und rechts des Grüns ganz zu schweigen.

In einem Abstand von maximal 2 m hinter den Grüns wartet schon der eingewachsene Baum- und Strauchbestand hungrig auf die nicht zum Halten gekommenen Bälle. Die Faiways sind schmal und erfordern ein gerades Spiel. Loch 3, ein PAR 4 mit 334 m, erfordert einen geraden Drive mit Carry 210 m, um einerseits das von links weit ins Fairway reichende Wasserhindernis zu überwinden und andererseits das Grün mit dem 2. Schlag zu erreichen (großer Bunker quer vor dem Grün, Abstand ca. 1, 5 m). Nicht umsonst das zweit schwerste Loch der Anlage.

Die neuen 9 Löcher (PAR 36) mit einer Länge von 3.034 m stellen sich ganz anders dar. Die zahlreich gepflanzten Bäume und Sträucher sind noch nicht eingewachsen. Verzogene Drives sind auffindbar und aus dem Rough spielbar. Die Fairways sind breit. Ein Vergnügen für Longhitter. Wenn da nicht der Wind wäre.

Eine Startzeitenreservierung ist nicht erforderlich. Der Service ist freundlich und die Küche gut. Insgesamt stellt sich der Platz als flach bis leicht hügelig mit einigen Wasserhindernissen dar.

Website: golfpark-loherhof.de

GC Burg Zievel, Mechernich, PAR 72

Der Platz liegt in der Eifel und stellt sich als hügelig mit Wasserhindernissen dar. Eine gute Kondition sollte man schon haben, ansonsten wäre ein Cart angebracht. Alter Baum- und Strauchbestand säumen die Fairways, die aber ausreichend breit sind. An einigen Bahnen  kann mit die Dogleggs mit etwas Mut überspielen.

An der 17 (PAR 5) versperrt eine hohe Baumreihe den 3. Schlag aufs Grün, das auch noch links vom Fairway in einer Senke und unmittelbar am Waldrand liegt. Die Grüns 9 (PAR 3) und 18 (PAR 4) sind hangabwärts zu spielen und von der großen Clubhausterrasse sehr gut einsehbar. Beide Grüns werden auch noch von Wasserhindernissen verteidigt.

Freundliches Personal an der Rezeption, im Shop und im Restaurant und eine gute Küche machen die Sache rund und laden dazu ein, den Platz zu spielen.

Website: gcburgzievel.de

 

GC Mergelhof, Gemmenich/Belgien, PAR 72

GC Mergelhof, Gemmenich/Belgien, PAR 72

Der Golfclub liegt ca. 10 Km westlich von Aachen in Belgien. Die Niederlande grenzen unmittelbar an. Zahlreiche natürliche Hindernisse und wunderbare Ausblicke ins Mergelland (u.a. von der 1, 14, 17 und 18) rechtfertigen die sportlich sehr herausfordernden Bahnen. Schräglagen sind nicht die Ausnahme sondern die Regel. Der Platz ist sehr hügelig, insbesondere die zweiten 9 Loch, und machen eine gute Kondition erforderlich, ansonsten sollte man über ein Cart nachdenken. Es stehen mehrere Abschläge zur Verfügung.

Golf Club Mergelhof