Golfen in Bayern – Zwischen Alm und Berg

Zahlreiche Golfplätze, Golfhotels und vielfältige Möglichkeiten zu Golfen gibt es mittlerweile in Bayern. Bayern ist das Bundesland mit der höchsten Golfplatzdichte gemessen an Einwohnerzahl. Insgesamt gibt es in Bayern über 173 Golfanlagen.
So kann das Bayerische Golf und Thermenland rund 40 Golfplätze zählen. Aufgrund der geringen Entfernungen zwischen den Golfplätzen, ist es möglich jeden Tag ein neue Golfabenteuer zu erleben.


Ganz nach Ihrer Vorstellung können sie ein Hotel direkt in der Nähe eines Golfplatzes buchen oder direkt in ein Hotel mit Golfangebot einchecken. Besonders beliebte Hotels sind das Maximilian Quellness- und Golfhotel, das Best Western Hotel Erb, das Golfhotel Kaiserin Elisabeth oder das Parkhotel Wallgau.

Als ganz besonderer Tipp gilt die Golfregion zwischen Donau und Inn. Die Region vereinigt 14 Golfclubs mit 16 Golfplätzen. Hier kommt jeder Golfer auf seinen Genuss, egal ob als Golfer für die Abwechslung zwischendurch oder als Profisport-Golfer. Jeder der Golfplätze bietet seinen eigenen Charme.

Selbst für golfbegeisterte Neueinsteiger bieten die Golfanlagen lehrreiche Schnupperkurse und Anfängerkurse an.

Der dort ansässige Bayrische Golfverband E.V. bietet verschiedene Golfanlagen, Trainingsstütze und Indoor-Golfanlagen auf seiner Website an.

Aufgrund des doch milden Klimas in vielen Gegenden des bayrischen Landes ist ein entspanntes Golfspiel das ganze Jahr über möglich. Sie können wählen zwischen einem Golferlebnis im Rottal, der sogenannten “bayerischen Toskana”, oder auf den Spitzen der sanften Hügeln rund um den Inn. Und das besondere I-Tüpfelchen verleiht der faszinierende Blick über die Weiten der Alpen.

Neben dem großen Golfsportangebot bietet das schöne Bundesland eine vielfältige Thermenlandschaft, grüne Natur zum Wandern und Radeln und jede Menge geschichtsträchtige Kultur. Jedes Jahr locken die niederbayrische Feste hunderte von Besuchern an.

Folgend einige Golfclubs mit Adressen:

Golfclub Beuerberg
Gut Sterz
82547 Beuerberg Eurasburg

Münchner Golf Club
Tölzer Straße 95
82064 Straßlach

Golfclub München Eichenried
Münchner Straße 57
85452 Eichenried

Ein Paradies für Golfliebhaber – Das Allgäu

Natur Pur und mitten drin ein kleiner runder Ball, der sich seinen Weg durch duftende Alpenwiesen, vorbei an Bergseen und über den plätschernden Bach bahnt. Das erwartet sie bei einen Golfurlaub in Allgäuer Voralpenlandschaft. Wenn Sie keine Lust auf lange Autofahrten haben, dann sind Sie hier genau richtig. Urlaub heißt schließlich Erholung und Entspannung. Mehr als 18 Golfplätze liegen hier nicht einmal eine Autostunde voneinander entfernt inmitten einen blühenden, reizvollen Landschaft gepaart mit hellem Vogelgeschwitzer und dem Läuten der Glocken der Kühe auf den Almen.

Ob Hotel, Gasthof, Pension oder Bauernhof mit eigener Golfanlage oder ein Hotel in Nähe eines anspruchsvollen Golfplatzes, das Angebot im Allgäu hält für jeden Wunsch einen Platz offen. Suchen Sie ganz nach Ihrem Geschmack eine Anlage mit 6-Loch, 9-Loch, 18-Loch zusätzlichem Driving-Range oder einer Putting/Chipping Area aus.
Besuchen Sie beispielsweise das Hotel Allgäuer Rosenalp oder den Johanneshof in Oberstaufen., den Hanusel Hof in Weitnau oder das WellVital Hotel Bad Rain.

Das Allgäu hält noch viele andere Überraschungen bereit. Golf ist nicht nur ein Natur- und Sporterlebnis für Jedermann, sondern ist zudem bekannt für seine unterhaltende Geselligkeit. Gerade die frische Bergluft des Allgäus und Oberallgäus fördern eine nachhaltige Gesundheit.

Ein Muss für jeden Besucher ist eine Fahrt mit der Bergbahn. Aktive Allrounder kommen zusätzlich bei einen Ski- oder Snowboard-Ausflug auf Ihren Genuss.

Folgend einige Golfclubs mit Adressen:

Golfclub Bodensee Weissensberg
Golfclub Bodensee Weißensberg e.V.
Lampertsweiler 51
88138 Weißensberg

Golf Resort Sonnenalp-Oberallgäu
Golfclub Sonnenalp – Oberallgäu e.V.
Untermühlegg 23
87538 Bolsterlang

Golfclub Alpenseehof
Golfclub Alpenseehof
Attlesee 14
87484 Nesselwang